Gesundheit durch Entschlackung

Entgiftung und Entschlackung bilden die Basis bei vielen Beschwerdebildern. Es liegt mir am Herzen, Sie auf dieses Thema in unsrer Zeit der Zivilisationskrankheiten zu sensibilisieren. Wie entstehen Säuren und Schlacken und was sind deren Folgen, wenn sie im Körper verbleiben? Was haben Impfungen, Deo’s, Zahnpasten, chloriertes Wasser und jodiertes Kochsalz damit zu tun? Ich informiere darüber, was jeder mit einfachen Mitteln für sich selbst tun kann. Ergänzend arbeite ich mit den Produkten von Michael Droste-Laux und dem „Basischem Entsäuerungskonzept„, mit welchem der Körper regelmässig von altem Ballast befreit werden kann.

 

Mit dieser einfachen Methode können beinahe alle Zivilisationskrankheiten der heitigen Zeit mit vielversprechenden Erfolgen behandelt werden.

 

https://www.droste-laux.de

 

 

Säure-Basenbalance

Der pH-Wert ist das Maß für den Säuregrad einer Lösung. Die Werteskala reicht von 1 (stark sauer) über 7 (neutral) bis 14 (stark basisch). Die Funktionssysteme unseres Körpers benötigen besondere ph-Bedingungen, um ihre Aufgaben im Organismus zu erfüllen. Um starke Schwankungen zu vermeiden, verfügt der Organismus über eigene Entsäuerungsmechanismen, sogenannte Puffersysteme. Besonders über die Niere und die Lunge, aber auch über Haut, Darm und Leber wird Säure ausgeschieden.

 

Übersäuerung und ihre Folgen

Falsche Ernährung und falsche Lebensweise führt zu Übersäuerung des Organismus. Zu viel säurebildende Lebensmittel wie Fleisch, Wurst, weiße Teigwaren, Süsses, Kaffee und Alkohol lassen die Säurewerte ansteigen. Bewegungsmangel und Stress verstärken diese Situation. Die saure Stoffwechsellage macht den Körper anfällig für Krankheiten wie z.B. Arthrose, Bandscheibenbeschwerden, Bindegewebsschwäche, Gicht, Sodbrennen, Magengeschwüre, Nieren- und Blasensteine, Osteoporose und Zahnschäden.

 

Eine ausgewogene basische Ernährung, Mittel gegen die Übersäuerung im Körper und Therapeutika, die die Ausscheidungsorgane unterstützen, helfen die Balance wieder herzustellen.